Rückschau Blumenschmuckwettbewerb 2017

Die Marktgemeinde St. Michael kürte auch in diesem Jahr wieder die Siegerinnen und Sieger des Blumenschmuckwettbewerbs 2017. Bürgermeister Karl Fadinger begrüßte die zahlreich erschienenen Blumenfreunde und bedankte sich für das große Interesse.

 

Gartenexperte Ing. Stephan Waska hielt einen kurzen Vortrag über den Ziersträucherschnitt. Dabei gab er dem Publikum wichtige Tipps und Tricks über das beste Werkzeug bis hin zur richtigen Handhabung und Schnitt der Pflanzen bzw. Sträucher. Vor kurzem erschien sein neues Buch „Erfolgreich Gärtnern im Rhythmus der Natur“, welches im Zuge des Vortrages auch kurz vorgestellt wurde. Wenn man einen blühenden Garten und eine reiche Ernte erhalten möchte, spielt der richtige Zeitpunkt für die Pflanz- und Pflegemaßnahmen eine große Rolle. Dieser variiert je nach Region, Höhenlage und Witterung. Im Praxisbuch schildert der erfahrene Garten-Praktiker wie einfach sich jeder Gartenbesitzer an die Zeichen der Natur orientieren kann, denn rein kalendarische Jahreszeiten bieten keine verlässliche Planungsgrundlage.

 

1. Vizebürgermeisterin Barbara Gamsjäger präsentierte in einer beeindruckenden Fotoshow die Highlights der teilnehmenden Gärten. Anschließend folgte die Preisverleihung durch Gemeinderätin Elisabeth Schober. Gemeinsam mit der 1. Vizebürgermeisterin Barbara Gamsjäger überreichte Bürgermeister Karl Fadinger die von der Gärtnerei Reisinger zusammengestellten Preise. Durch eine Tombola wurden noch weitere blumige Preise an die Frau bzw. den Mann gebracht.

 

Abschließend bedankte sich Frau Gemeinderätin Elisabeth Schober noch bei Ihrem gesamten Blumenschmuck-Team und den freiwilligen Helferinnen und Helfern.